Neues Angebot des TSV Much 1913 e.V. - Abteilung Rehasport

„Sport in der Krebsnachsorge“

Wann: montags von 17:30 - 18:15 Uhr

Wo: Alte Sülzberghalle
Klosterstr. 1
53804 Much

 Der TSV Much 1913 e.V. ist zertifizierter Anbieter im Rehasport und seit Februar 2020 auch im Bereich
,,Sport in der Krebsnachsorge".


Warum sind Sport und Bewegung so wichtig?

Sport und Bewegung spielen sowohl bei der Vorbeugung von Krebs wie auch in der Nachsorge eine wichtige Rolle.
Ohne Leistungsdruck und mit Spaß an der Bewegung gemeinsam wieder zu Freude und Wohlbefinden zu gelangen, ist das Ziel des Rehasports.
Hierbei spielen das Wiedererlangen der Leistungsfähigkeit, die Stärkung des Im­munsystems, die Verminderung von Be­wegungseinschränkungen und die Stei­gerung der Lebensfreude eine wesentli­che Rolle.

Wie sieht eine Rehasportstunde aus?

Gemeinsam in einer kleinen Gruppe mit Frauen und Männern, die von ähnlichen Erkrankungen betroffen sind, bieten speziell ausgebildete Übungsleiterinnen zusätzlich zu Sport und Bewegung auch Informationen zum krankheitsange­passten Alltagsverhalten und Gespräche an.
Dabei stehen Gymnastik, moderates Ausdauertraining (z.B. Gehen oder Walken), Lymphödemprophylaxe sowie Atem-und Entspannungsübungen im Vordergrund.

Weitere Rehasport-Angebote:

Reha „Orthopädie“ (neu)
Wann: montags 16:30 - 17:15 Uhr
Wo: Alte Sülzberghalle

Reha „Orthopädie“
Wann: montags 18:30 - 19:15 Uhr
Wo: Alte Sülzberghalle

Reha „Herzsport“
Wann: montags 19:30 - 21:00 Uhr
Wo: Alte und neue Sülzberghalle

Für alle Rehasport-Angebote gilt:
Voraussetzung für die Teilnahme ist eine vom Arzt ausgestellte und von der Krankenkasse
genehmigte Verordnung oder eine Verordnung der Deutschen Rentenversicherung direkt nach der Reha.


Kontakt Rehasport:
Beate Tuchel, Tel. 0171-3135012

 

Innere Schweinehund