Eroberung der Tabellenspitze - 1. Platz in der Regionalliga

Sechs Matchbälle brauchten die „Rhein-Sieg Volleys Much & Buisdorf“ letzte Woche Sonntag in Freudenberg, bevor der 3:0 Sieg beim bisherigen Spitzenreiter der Regionalliga besiegelt war.

Mit einem so klaren „Zu null“- Sieg hatte niemand gerechnet. Aber bis dahin war es ein Krimi für die ca. 50 mitgereisten Fans, die extra einen Bus gemietet hatten, um die Mucher Jungs mit einer großen Fangruppe lautstark unterstützen zu können. Familienmitglieder, Freunde und viele Jugendspieler waren mit Trommeln und Rasseln angereist, schließlich ging es um die Eroberung der Tabellenspitze und somit um einen möglichen Aufstieg in die 3. Bundesliga.

Während es im ersten Satz noch recht eng war, geriet der zweite Satz zu einer klaren Angelegenheit für die Rhein-Sieg Volleys. Im äußerst spannenden dritten Satz zeigte unser Team die stärkeren Nerven und gewann die Partie. Paul Stommel wurde vom Gasttrainer zum wertvollsten Spieler gekürt.

Weitere Infos unter www. rhein-sieg-volleys.de sowie auf Facebook und Instagram.