Kreismeisterschaft im Bogenschießen

Am Sonntag den 17. November fand in der Sporthalle des Schulzentrums Much die Kreismeisterschaft im Bogenschießen des RSB e.V. statt. Das Turnier ging über eine Distanz von 18m.

Die Bogensportabteilung des TSV Much richtet diese Meisterschaft schon seit über 15Jahren aus.

Außer dem TSV Much nahmen die Vereine aus Siegburg, Troisdorf und Eitorf teil, so dass mit den 12 Teilnehmern aus Much insgesamt etwa 50 Bogenschützinnen und Bogenschützen dabei waren.

Auch diesmal erreichten wir wieder schöne Ergebnisse und vordere Plätze (Details auf der Webseite der Bogensportabteilung, http://www.much-bogensport.de/index.php?mact=News,cntnt01,detail,0&cntnt01articleid=174&cntnt01origid=112&cntnt01returnid=71).

Der nächste Termin ist die Bezirksmeisterschaft am 7. und 8. Dezember in der Sporthalle der Gesamtschule in Much. Beginn ist am Samstag um 13:15. und am Sonntag um 8:45.

Gerne begrüßen wir wieder Besucher, die sich das Turnier von der Tribüne aus ansehen möchten und vielleicht auch Spaß am Bogensport finden.

Erfolgreicher erster Ligawettkampf

Am Sonntagmorgen, 10.11.2019, trat das Mucher Bogensport Liga-Team zum ersten Ligawettkampf dieser Hallensaison in St. Tönis an. Nach Anmeldung und Einschießen begannen um 10 Uhr die Team-Wettkämpfe. Das Start-Team mit Andrea Lorenz, Christoph Weber und Michael Meurer hatte einen fulminanten Lauf und konnte alle Matches gewinnen. Da wir das "Winning Team" nicht verändern wollten, kam unser Ersatzschütze Michael Hofsümmer leider nicht zum Einsatz. Natürlich sind wir nun sehr gespannt, ob wir dieses sehr hohe Niveau auch am nächsten Wettkampftag (01.12.2019 in Krefeld) halten können.