Macarenas erreichen mit ihrem Showtanz „Bollywood“ das Bundesfinale

Am 30. April wurde die diesjährige Rheinische Turnshow in der Gummersbacher Eugen-Haas-Halle vor etwa 1700 Zuschauern ausgetragen. Insgesamt 15 Gruppen präsentierten an diesem Tag ihr Können in zwei Kategorien: „Tuju-Stars“ und „Rendezvous der Besten“, wobei sich der Showwettbewerb „Tuju-Stars“ an Kinder und Jugendliche richtet und  Rendezvous der Besten“ an alle mit einem Mindestalter von 12 Jahren.

Auch die Macarenas vom TSV Much und des BV09 Drabenderhöhe gingen mit insgesamt 12 Wettkampfturnerinnen in der Kategorie „Tuju-Stars“ an den Start. Mit ihren
wundervollen orientalischen Kostümen, einer tollen Choreographie und bezaubernden Musik, entführten sie das Publikum mit ihrem Showauftritt „Bollywood“ für einen kurzen
Augenblick in den Orient und lieferten eine perfekte Show aus Akrobatik, Tanz und turnerischen Elementen ab. Damit konnten sie nicht nur das Publikum mitreißen und viel Applaus ernten, sondern auch die Jury restlos überzeugen.

Als es dann bei der Siegerehrung plötzlich hieß, dass nur eine Showgruppe in der Kategorie „Tuju-Stars“ das Rheinland beim Bundesfinale vertreten wird, war die Spannung groß.

Umso größer war dann die Freude, als es plötzlich hieß: „...das ist mit der Startnummer 14 der TSV Much/BV09 Drabenderhöhe.“ Die Macarenas haben es geschafft und den
Ehrentitel als „RTJ Showgruppe 2019“ für sich geholt. Sie werden nun am 8. Juni das Rheinland beim Bundesfinale in Hatten Sandkrug vertreten.

Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Leistung und viel Glück beim Bundesfinale im Juni.

Ein großer Dank geht an die Trainerin Martina Friedemann, denn ohne ihre Zeitinvestition und die einfallsreichen Ideen wäre dieser Erfolg nicht möglich geworden!!!

 

back 158491 960 720


   Zurück zur Übersicht